Benutzer:
Passwort:

Logbuch für Segelyacht "Sindbad"

erstellt von: team-sindbad am 17.05.2016.Letzte Änderung am: 20.06.2016

Oceanis 34 Sindbad

DieSindbad längsseits in Maasholm

Schiffsdaten

Schiffsname:Sindbad

Schiffstyp:Segelyacht

Schiffsmodell:Oceanis 34

Schiffsnummer:-

Baujahr:2010

Heimathafen:Heiligenhafen

Flagge:D

Rufzeichen:DH3439

MMSI:211566760

amtl. Kennz.:-

Sonstiges:Törnstart 11.06.2016

 

Die Mannschaft


Skipper

Klaus


Rudergänger

Lars


Rudergänger

Lars


Navigator

Gerd


Deckshand

Dietmar

Angaben zum Törntag

 

Törntag 1

11.06.2016

 

Heiligenhafen (Deutschland) ⇒ Heiligenhafen

Fahrgebiet: westliche Ostsee

GPS Track Heilgenhafen

Ölstand

ok

Kühlwasser

ok

Diesel

ok

Seegrassfilter

ok

Batterie

ok

Bilge

ok

Trinkwasser

ok

Rigg

ok

Ruderanlage

ok

Logge Start

16.105,5

Logge Ziel

16.116,0


Tagesstrecke

10,5

Gesamtstrecke

10,5

Motor (h) Start

130,8

Motor (h) Ziel

131,6


Motorstunden (Tag)

0,8

Motorstunden (gesamt)

0,8

Zeit /
Ereignis
Position Kurs
Strom(kn)
Wind(bft)
See(m)
Luftdruck(hPa)
Wetter
Antrieb
Logge
sm
14:30
Ablegen Heiligenhafen
54° 18,8' N
010° 33,6' E
90°
-
3 ENE
0.5
1029
Motor
16105,5
0
14:55
Segel gesetzt
54° 22,4' N
011° 2,4' E
30°
-
3 ENE
0.5
1029
Segel
16107
1,5
15:20
Kursänderung
54° 23.5' N
011° 03.0' E
330°
-
3 ENE
0.5
1029
Segel
16108,5
1,5
16:00
Kursänderung Halse
54° 26.0'
011° 01.0' E
150°
-
3 ENE
0.5
1029
Segel
16110,5
2
17:30
Segel geborgen
54° 22.3'
011° 02.0
270°
-
3 ENE
0.5
1029
Motor
16114,5
4
17:55
Fest unter Machine in Heiligenhafen
54° 18,8' N
010° 33,6' E

-
3 ENE
0.5
1029
Motor
16116
1,5
Tagesstrecke 10,5

Wetterbericht

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 11.06.2016, 15.43 UTC. Wetterlage 11.06.2016 12 UTC : Tief 999 Baltikum, etwas vertiefend, nordostziehend. Hoch 1021 Zentralteil Norwegische See, abschwächend, wenig südwandernd. Keil 1015 Viking, 1013 Vorpommern, wenig ostschwenkend. Tiefdruckrinne 1010 Irland bis Rumänien, etwas vertiefend, wenig nordostverlagernd. Umfangreiches Sturmtief 983 auf etwa 56 Nord 30 West, später abschwächend, nordwestziehend. Azorenhochkeil 1015 Pyrenäen, wenig ändernd. In den naechsten 12 Stunden ist in keinem der Vorhersagegebiete mit Starkwind oder Sturm zu rechnen.

 

Bemerkungen

Heute Schiffsübernahme, anschließend Manöver fahren unter Segel und Motor vor Heiligenhafen

 



 

Törntag 2

12.06.2016

 

Heiligenhafen (Deutschland) ⇒ Kiel (Deutschland)

Fahrgebiet: westliche Ostsee

Raumschots nach Laboe

Ölstand

ok

Kühlwasser

ok

Diesel

ok

Seegrassfilter

ok

Batterie

ok

Bilge

-

Trinkwasser

ok

Rigg

ok

Ruderanlage

ok

Logge Start

16.116,0

Logge Ziel

16.154,0


Tagesstrecke

38,0

Gesamtstrecke

48,0

Motor (h) Start

131,6

Motor (h) Ziel

132,8


Motorstunden (Tag)

1,2

Motorstunden (gesamt)

1,2

Zeit /
Ereignis
Position Kurs
Strom(kn)
Wind(bft)
See(m)
Luftdruck(hPa)
Wetter
Antrieb
Logge
sm
10:16
Ablegen Heiligenhafen
54° 22,5' N
010° 59,1' E
270°
-
4-5 ENE
1.0
1015
Motor
16116
0
10:40
Segel gesetzt
54° 22,5 N
011° 02 E
30°
-
4-5 E
1.0
1015
Segel
16117,5
1,5
10:55
Kursänderung
54° 23,7 N
011° 03 E
320°
-
4-5 E
1.0
1015
Segel
16118,5
1
13:45
Halse Kursänderung
54° 32 N
010° 46 E
240°
-
4-5 ESE
1.0
1016
Segel
16132
13,5
16:25
Halse Kursänderung
54° 28 N
010° 26,5 E
300°
-
4 SE
1.0
1016
Segel
16143
11
16:55
Halse Kursänderung
54° 29,1
010° 22 E
245°
-
4 ESE
1.0
1016
Segel
16146
3
18:10
Segel geborgen
54° 26 N
010° 14,5 E
190°
-
4 ESE
0.5
1015
Motor
16152
6
19:00
Fest in Laboe
54° 24 N
010° 12,8 E

-
3-4 ESE
0.5
1015
Motor
16154
2
Tagesstrecke 38

Wetterbericht

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 12.06.2016, 03.23 UTC. Wetterlage 12.06.2016 00 UTC : Tief 1000 Westrussland, etwas vertiefend, nordostziehend. Hoch 1019 Norwegische See, abschwächend, wenig südostwandernd. Keil 1015 Südschweden, wenig ostschwenkend. Tiefdruckrinne 1009 Westdeutschland bis Ungarn, etwas vertiefend, wenig nordostverlagernd. Sturmtief 985 auf etwa 57 Nord 37 West, abschwächend, westziehend. Ausläufer 1005 Irland, 1015 Biskaya, sehr langsam nordostschwenkend. In den naechsten 12 Stunden ist in keinem der Vorhersagegebiete mit Starkwind oder Sturm zu rechnen. Belte und Sund: Südost bis Ost 3, langsam zunehmend 4 bis 5, See 1 Meter. Westliche Ostsee: Südost bis Ost 3 bis 4, zunehmend 5, See 1 Meter.

 

Bemerkungen

Plotter ist unterwegs mal wieder ausgefallen. Starter Batterie schwächelt. Und der Landstrom lies sich erst nach durchschalten aller FI-Schalter aktivieren.

 



 

Törntag 3

13.06.2016

 

Kiel-Laboe (Deutschland) ⇒ Maasholm (Deutschland)

Fahrgebiet: westliche Ostsee

Laboe nach Maasholm

Ölstand

ok

Kühlwasser

ok

Diesel

ok

Seegrassfilter

ok

Batterie

ok

Bilge

ok

Trinkwasser

ok

Rigg

ok

Ruderanlage

ok

Logge Start

16.154,0

Logge Ziel

16.180,0


Tagesstrecke

26,0

Gesamtstrecke

74,0

Motor (h) Start

132,8

Motor (h) Ziel

133,6


Motorstunden (Tag)

0,8

Motorstunden (gesamt)

1,8

Zeit /
Ereignis
Position Kurs
Strom(kn)
Wind(bft)
See(m)
Luftdruck(hPa)
Wetter
Antrieb
Logge
sm
13:00
Ablegen unter Maschine in Laboe
54° 24 N
010° 12,8 E
350°
-
4-5 E
0.5
1015
Motor
16154
0
13:10
Segelgesetzt
54° 24,8 N
010° 12,6 E
20°
-
4-5 ESE
1.5
1015
Segel
16155
1
13:45
Segel in erste Reff
54° 28,8 N
10° 14,5 E
40°
-
4-5 ESE
1.5
1015
Segel
16157
2
14:15
Kursänderung
54° 29.5'
010° 16,6 E
345°
-
4-5 E
2.5
1015
Segel
16160
3
17:00
Segelgeborgen
54° 41 N
010° 10,06 E
270°
-
4-6 E
2.5
1015
Motor
16175
15
17:40
Fest unter Maschine in Maasholm
54° 40,8' N
009°59,50' E

-
5-6 E
0.5
1014
Motor
16180
5
Tagesstrecke 26

Wetterbericht

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 13.06.2016, 03.24 UTC. Wetterlage 13.06.2016 00 UTC : Tief 990 Ladogasee, abschwächend, nordostziehend. Hoch 1012 Zentrale Ostsee, etwas abschwächend, ostwandernd. Tiefdruckrinne 999 westlich von Irland, 1002 Ostengland, 1004 Mitteldeutschland, etwas vertiefend, wenig nordziehend. Sturmtief 994 etwa 250 sm südlich von Kap Farvel, südostziehend, abschwächend. Azorenhochkeil 1015 Südfrankreich, 1010 Alpen, abschwächend. In den naechsten 12 Stunden ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind oder Sturm zu rechnen: Südliche Ostsee Boddengewässer Ost Vorhersage gültig bis heute Nacht: Belte und Sund: Ost 4 bis 5, vorübergehend etwas zunehmend, See 1,5 Meter. Westliche Ostsee: Ost 4, zunehmend um 5, See 1,5 Meter. Aussichten gültig bis morgen Mittag: Belte und Sund: Ost 4 bis 5. Westliche Ostsee: Ost um 5, abflauend. Trend für die Ostsee: Mittwoch: Östliche Winde 4, Südteil später wechselnde Richtungen 1 bis 3. Donnerstag: Wechselnde Richtungen 2 bis 4. Freitag: Wechselnde Richtungen 2 bis 4, strichweise um 5.

 

Bemerkungen

-

 



 

Törntag 4

14.06.2016

 

Maasholm (Deutschland) ⇒ Sonderborg (Dänemark)

Fahrgebiet: westliche Ostsee

Maasholm Sonderborg

Ölstand

ok

Kühlwasser

ok

Diesel

ok

Seegrassfilter

ok

Batterie

ok

Bilge

ok

Trinkwasser

ok

Rigg

ok

Ruderanlage

ok

Logge Start

16.180,0

Logge Ziel

16.201,0


Tagesstrecke

21,0

Gesamtstrecke

95,0

Motor (h) Start

133,6

Motor (h) Ziel

134,5


Motorstunden (Tag)

0,9

Motorstunden (gesamt)

1,9

Zeit /
Ereignis
Position Kurs
Strom(kn)
Wind(bft)
See(m)
Luftdruck(hPa)
Wetter
Antrieb
Logge
sm
12:15
Ablegen Masholm
54° 40,8' N
009° 59,7' E

-
3-4 ESE
0.5
999
Motor
16180
0
12:45
Segelgesetzt bei Ansteurung Maasholm
54° 40,4 N
010° 03,4
340°
-
3-4 ESE
1.5
1000
Segel
16182,5
2,5
13:20
Kursänderung
54° 46° N
10° 01 E
320°
-
3-4 ESE
1.5
1000
Segel
16188,5
6
16:50
Segel geborgen
054° 53,5 N
009° 47 E
355°
-
2-3 ESE
0.5
1000
Motor
16198,5
10
17:15
Fest in Sonderborg Stadthafen
54° 54,6 N
009° 47,1 E

-
2-3 ESE
0.5
1005
Motor
16201
2,5
Tagesstrecke 21

Wetterbericht

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 14.06.2016, 03.47 UTC. Wetterlage 14.06.2016 00 UTC : Tief 998 Nordwestrussland mit Trog 1002 Finnland, abschwächend. Hochdruckzone 1015 Südrussland, 1010 Baltikum, 1018 Jan Mayen, etwas verstärkend, langsam nordostverlagernd. Tiefdruckrinne 998 Wales bis Deutsche Bucht, 1000 Raum Berlin, 999 Rumänien, kommende Nacht 992 England, 999 Berlin bis Ukraine. Tief 1003 auf 52N 27W, abschwächend, südostziehend. Azorenhochkeil 1015 Nordspanien, 1005 Alpen, abschwächend. In den naechsten 12 Stunden ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind oder Sturm zu rechnen: Viking Vorhersage gültig bis heute Nacht: Belte und Sund: Ost 4 bis 5, später abnehmend 3, südostdrehend, später Gewitterböen, See 1,5 Meter. Westliche Ostsee: Ost 4 bis 5, abnehmend 3, später süddrehend, ab dem Nachmittag Gewitterböen, See 1,5 Meter. Aussichten gültig bis morgen Mittag: Belte und Sund: Südost 3, süddrehend. Westliche Ostsee: Südliche Winde 2 bis 3.

 

Bemerkungen

-

 



 

Törntag 5

15.06.2016

 

Sonderborg (Dänemark) ⇒ Bagenkop (Dänemark)

Fahrgebiet: westliche Ostsee

Sonderborg nach Bagenkop

Ölstand

ok

Kühlwasser

ok

Diesel

ok

Seegrassfilter

ok

Batterie

ok

Bilge

ok

Trinkwasser

ok

Rigg

ok

Ruderanlage

ok

Logge Start

16.201,0

Logge Ziel

16.237,0


Tagesstrecke

36,0

Gesamtstrecke

131,0

Motor (h) Start

134,0

Motor (h) Ziel

140,3


Motorstunden (Tag)

6,3

Motorstunden (gesamt)

7,3

Zeit /
Ereignis
Position Kurs
Strom(kn)
Wind(bft)
See(m)
Luftdruck(hPa)
Wetter
Antrieb
Logge
sm
10:10
Ablegen unter Maschine in Sonderborg
54° 54,6 N
009° 47,1 E
180°
-
2-3 SSE
0.5
1001
Motor
16201
0
10:20
Kursänderung
54° 52,6 N
009° 47,1
125°
-
2-3 SSE
0.5
1001
Motor
16203
2
12:20
Segel gesetzt
54° 47 N
10° 02 E
90°
-
2-3 SSE
0.5
1001
Segel
16214
11
13:45
Segel geborgen. weiter unter Maschine
54° 47,2 N
10° 0,8 E
100°
-
-2 SSE
0.5
1001
Motor
16217
3
17:50
Anleger unter Maschine in Bagenkopp
54° 45,1 N
010° 40,5 E

-
2-4 SSE
-
1001
Motor
16237
20
Tagesstrecke 36

Wetterbericht

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 15.06.2016, 03.23 UTC. Wetterlage 15.06.2016 00 UTC : Uralhochkeil 1010 Südfinnland, etwas verstärkend, nordschwenkend. Tief 1004 Westkola, abschwächend, ostziehend. Tiefdruckrinne 994 Nordengland, 996 Deutsche Bucht, 997 Moldawien, Ostteil nordverlagernd, Donnerstag Früh 996 Wales bis Lettland. Hoch 1030 westlich der Azoren, festliegend. Breiter Keil 1020 südöstlich von Kap Farvel, südsüdostschwenkend. In den naechsten 12 Stunden ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind oder Sturm zu rechnen: Nördliche Ostsee Rigaischer Meerbusen Engl. Kanal Westteil Vorhersage gültig bis heute Nacht: Belte und Sund: Ost bis Südost um 3, später schwach umlaufend, Schauer- oder Gewitterböen, See 0,5 Meter. Westliche Ostsee: Ostteil anfangs Ost bis Südost um 3, sonst schwach umlaufend, Schauer- oder Gewitterböen, See 0,5 Meter. Aussichten gültig bis morgen Mittag: Belte und Sund: Schwach umlaufend. Westliche Ostsee: Schwach umlaufend.

 

Bemerkungen

-

 



 

Törntag 6

16.06.2016

 

Bagenkop (Dänemark) ⇒ Heiligenhafen (Deutschland)

Fahrgebiet: westliche Ostsee

Bagenkop Heiligenhafen

Ölstand

ok

Kühlwasser

ok

Diesel

ok

Seegrassfilter

ok

Batterie

ok

Bilge

-

Trinkwasser

ok

Rigg

ok

Ruderanlage

ok

Logge Start

16.237,0

Logge Ziel

16.266,0


Tagesstrecke

29,0

Gesamtstrecke

160,0

Motor (h) Start

140,3

Motor (h) Ziel

145,8


Motorstunden (Tag)

5,5

Motorstunden (gesamt)

12,5

Zeit /
Ereignis
Position Kurs
Strom(kn)
Wind(bft)
See(m)
Luftdruck(hPa)
Wetter
Antrieb
Logge
sm
10:15
Ablegen Bagenkop
54° 45,1 N
010° 40,5 E

-
2-3 SSW
0.5

Motor
16237
0
10:40
Segel gesetzt
54° 47 N
010° 39,2 E
150°
-
2-3 WSW
0.5

Segel
16238
1
11:40
Segel geborgen Weiterfahrt unter Maschine
54° 41,6 N
10° 42,2 E
150°
-
-1 WSW
-

Motor
16242
4
16:45
Fest in Heiligenhafen
54° 22,5 N
010° 59,1 E

-
3-4 W
0.5

Motor
16266
24
Tagesstrecke 29

Wetterbericht

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 16.06.2016, 03.28 UTC. Wetterlage 16.06.2016 00 UTC : Russlandhochkeil 1010 Bottenbusen, 1005 Südnorwegen, verstärkend, nordschwenkend. Tief 999 Lettland, langsam nordnordwestziehend. Tief 996 England, etwas vertiefend, festliegend. Ausläufer 1002 Südliche Ostsee, langsam nordschwenkend. Hoch 1018 Jan Mayen, abschwächend. Keil 1014 Faröer, etwas verstärkend. Azorenhochkeil 1015 südlich von Island, ostschwenkend. In den naechsten 12 Stunden ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind oder Sturm zu rechnen: Forties Viking Vorhersage gültig bis heute Nacht: Belte und Sund: Schwach umlaufend, zeitweise Südwest 3 bis 4, Schauer- oder Gewitterböen, anfangs diesig, See 0,5 Meter. Westliche Ostsee: Schwach umlaufend, zeitweise Südwest 3 bis 4, Schauer- oder Gewitterböen, anfangs diesig, See 0,5 Meter. Aussichten gültig bis morgen Mittag: Belte und Sund: Westliche Winde 3. Westliche Ostsee: Südwestliche Winde 3.

 

Bemerkungen

-

 



 

Die neuesten Blogs

Noch Eine Chance für die Bora
von team-sindbad vom 26.05.2017

Mit der Sindbad ab Heilgenhafen Teil II
von team-sindbad vom 17.05.2016

Ostseetörn September 2015 ab Flensburg
von team-sindbad vom 11.09.2015

S24 WissensCOACH - Dokumentation
von skippy vom 18.11.2014

Segeltörn Oktober 2014 ab Pula in Kroatien
von team-sindbad vom 14.10.2014

Jetzt einen Blog schreiben


Die neuesten Logbücher

Logbuch für Segelyacht "FAME
von team-sindbad vom 15.03.2017

Logbuch für Katamaran "Solange
von TEAM_Sardinien vom 14.08.2016

Logbuch für Segelyacht "Sindbad
von team-sindbad vom 17.05.2016

Logbuch für Segelyacht "Helene
von team-sindbad vom 03.08.2015

Logbuch für Segelyacht "FAME
von team-sindbad vom 06.08.2014

Online-Logbuch anlegen


Die neuesten Anzeigen

Anzeige vom: 07.05.2017
Restplätze Segelreise Seychellen
Katamaranreise mit Lagoon 52

Anzeige vom: 07.05.2017
Restplätze Segelreise Kykladische Inseln
Katamaranreise mit Bali 4.5

Anzeige vom: 25.02.2017
MitsegelnAndalusien Balearen März bis Juni 2017
Bavaria 34 Cruiser Bj 2009 gut ausgestattet

Anzeige vom: 06.11.2016
Mitsegeln Seychellen 2017
16.11.2017 – 26.11.2017

Anzeige vom: 06.11.2016
Griechenland 2017
29.09.2017-07.10.2017

Anzeige aufgeben